Organisations- und Teamentwicklung

Gut funktionierende Organisationen bzw. Teams sind fähig, die Aufgabe ins Zentrum zu stellen und ihre Arbeit konsequent an Zielen zu orientieren. Ihre Mitglieder verhalten sich offen und partnerschaftlich, kommunizieren klar, handeln konsequent, unterstützen einander und wollen gemeinsam weiterkommen. - Wenn Sie die (Zusammen)Arbeit optimieren wollen, klären wir in einem Erstgespräch die Voraussetzungen dafür ab: Ihre Anliegen, Ihr Arbeitsverständnis, Ihre Organisationsweise...Bei schwerwiegenden Störungen können im Voraus Einzelbefragungen nutzbringenden Einblick in die  aktuelle Situation ermöglichen.

Fallbesprechungen

Diese Dialogform bietet die Möglichkeit, sich als Gruppe in geschütztem Rahmen mit einem Thema konstruktiv auseinanderzusetzen und dafür gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Die Arbeitsweise orientiert sich an einer bestimmten Methodik, die das Wissen und die Kreativität einer ganzen Gruppe im Rahmen eines sorgfältig strukturierten Ablaufs aktiviert. Das Fragen und Reflektieren aus verschiedenen Perspektiven kann AHA-Erfahrungen bewirken und Lösungswege öffnen. Dadurch lässt sich das Miteinander von Unterschieden nützlich gestalten und die Vielfalt fruchtbar verbinden. 

Kurzzeitcoachings

Manchmal fühlt man sich als Arbeitsteam aufgrund von Aufgaben und Erwartungen mit übermässig grossen Herausforderungen konfrontiert, die mit dem Wissen, den Erfahrungen und den Routinen der Vergangenheit nicht bewältigt werden können.

In einem passenden, miteinander abgestimmtem Rahmen ist entschleunigtes, freies Reflektieren möglich. Chancen können genutzt werden, Distanz zu schaffen, eigene Fähigkeiten zu entdecken, blinde Flecken zu erkennen und persönliche Energie lösungsorientiert zu aktivieren. Je nach Situation, stehen sachbezogene oder persönliche Themen im Vordergrund.