Ich bin mit Menschen unterwegs, die mit ihren Erfahrungen und Fähigkeiten das soziale Leben mitgestalten wollen. Weg vom Ich-Kult hin zum verantwortungsvollen Ganzen. Für Gruppen und Organisationen biete ich Auseinandersetzungs-, Reflexions- und Bewegungsmöglichkeiten an, die verbinden, stärken und den Horizont erweitern können. 


Themenwerkstätten

Sich inspirieren lassen, Themen zum Leben erwecken


Ich biete einen Rahmen, sich mit Lebensthemen aus verschiedenen Blickwinkeln auseinanderzusetzen und diese schöpferisch zu ordnen. Sie beziehen sich auf Herausforderungen in verschiedenen Lebensbereichen, in einer Zeit radikaler Veränderungen, zunehmender Desorientierung,  Ich-Bezogenheit, Abgrenzung, Ausgrenzung und Vereinsamung, aber auch neuer Möglichkeiten. Was sind unsere grundlegenden Bedürfnisse und wie können wir sie erfüllen? Was ist bedeutsam für das Zusammenleben, für die Gesellschaft? Welche Optionen gibt es, eigene Fähigkeiten einzubringen, das soziale Leben sinnvoll zu gestalten und etwas in Bewegung zu setzen? 

Begleitung & Unterstützung

Im Prozess das Zukünftige anbahnen


Ich begleite und unterstütze Teams und Leitungspersonen bei

Entwicklungsprozessen, Konzeptarbeiten und Projekten fachlich und organisatorisch.

 Dabei zielen meine Arbeitsprinzipien auf das Erkennen und Verändern von Mustern des Denkens, Handelns und Fühlens, die bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von Fragestellungen und Herausforderungen von Bedeutung sind. 

Ich verstehe mich als aufmerksame und wohlwollend kritisch Partnerin, die effektive Ergebnisse anstrebt.

 

Bewegung

Über die eigenen Grenzen hinauswachsen

Mein Bewegungsangebot ist leicht zugänglich und richtet sich an Personen, die körperlich und geistig in Bewegung bleiben wollen. Es basiert auf einem Gesundheitsverständnis, das Körper und Geist/Psyche/Seele als untrennbare Einheit versteht und 

verbindet bewährte Bewegungsformate, -konzepte und -methoden zu einem Ganzen. 

 Dabei geht es um richtiges Atmen, Kräftigung, Beweglichkeit, Koordination und Entspannung mit Einbezug rhythmisch-musikalischer und stiller Erlebenselementen.